22Okt/20

Willkommen in Hohenberg a. d. Eger

Eine kleine Stadt mit großen Geschichten …
Auf unserer Internetseite bieten wir Ihnen aktuelle und umfassende Informationen über das im östlichen Fichtelgebirge gelegene Städtchen Hohenberg a. d. Eger und die nähere Umgebung.

Viel Spaß beim virtuellen Spaziergang durch Hohenberg!

22Okt/20

Staatsstraße 2178, Teilstrecke „Selb – Schirnding“ Fahrbahnerneuerung zwischen Selb und Hohenberg a.d.Eger

Ab Donnerstag, den 29.10.2020, 7.00 Uhr beginnen die Bauarbeiten für die Erneuerung der Fahrbahndecke der Staatsstraße 2178. Die Staatsstraße erhält ab Selb beginnend an der Einmündung Hohenberger Straße in die Vorwerkstraße bis nach Sommerhau auf einer Länge von rund 6,0 Kilometer unter Vollsperrung eine neue Fahrbahndecke.

Für die Fräs- und Asphaltierungsarbeiten ist es notwendig die Staatsstraße 2178 für den Gesamtverkehr zu sperren. Die Vollsperrung wird voraussichtlich bis zum 20.11.2020 andauern.

Nähere Informationen:
Pressemitteilung Staatliches Bauamt Bayreuth

17Sep/20

Mitfahrbänke in Hohenberg a.d. Eger

Wer auf dem Land wohnt und selbst kein Auto hat, hat oft ein Problem:
In kleinen Orten gibt es oftmals keine ausreichende Nahversorgung, der nächste Supermarkt ist im besten Fall im Nachbarort. Aber wie hinkommen, wenn kein Bus fährt?

Die Idee ist ebenso simpel wie genial: Die Gemeinde installiert eine eigens gekennzeichnete Sitzbank sowie ein Hinweisschild mit verschiedenen Zielorten (z.B. Supermarkt, in den nächsten Ort, zur nächsten Bahn/Bus-Anbindung etc.). Wer eine Mitfahrgelegenheit dorthin benötigt, nimmt auf der Bank Platz und wartet darauf, von einem Mitbürger mitgenommen zu werden. Natürlich gibt es vom Zielort aus auch wieder eine Mitfahrbank an den Ausgangspunkt zurück.

Mit zwei Mitfahrbänken ist die Stadt Hohenberg a. d. Eger und der Ortsteil Neuhaus a. d. Eger  im Netzwerk dabei und unterstützt diese Möglichkeit gerne. Wir bitten die Bevölkerung dieses Angebot anzunehmen und weiter publik zu machen. Diese Mitnahmemöglichkeit ist durchaus eine Alternative zu den schlechten Verbindungen im ÖPNV.

         

30Jul/20

Stadtratsitzung

Die nächsten Sitzungen des Stadtrates der Stadt Hohenberg a. d. Eger finden voraussichtlich am

Dienstag, 27.10.2020
Montag, 23.11.2020

um 18.30 Uhr im FFW-Gerätehaus Hohenberg statt. Die Tagesordnung finden sie im Vorfeld der Sitzung hier!

06Nov/19

TVO-Spezial: Hohenberg an der Eger

Hohenberg an der Eger. 1450 Menschen leben hier, am östlichsten Rand des Fichtelgebirges. Eine der kleinsten Städte Oberfrankens, und doch reich an Geschichte. Wir machen einen Rundgang durch den Ort – von der Burg über die Karolinenquelle bis zum Porzellanikon. Vom Gasthof zur Burg bis zu den größeren Arbeitgebern: Dibbern, Feiler, die Tapetenmanufaktur und das Maklerbüro Übler…

 

04Nov/19

Der Förderverein für Tourismus & Kultur informiert

tourist-info-logoAlle Interessierten an Tourismus und Kultur sind recht herzlich zu unseren monatlichen Versammlungen eingeladen. Hier besteht die Möglichkeit, sich über aktuelle Themen rund um den Fremdenverkehr in Hohenberg zu informieren. Folgende Termine sind für 2019/20 geplant:

17.07.2020 – 19.00 Uhr (nicht öffentlich)

18.09.2020 – 19.00 Uhr, Egerstau

16.10.2020 – 19.00 Uhr, Annette Rössler

20.11.2020 – 19.00 Uhr, noch nicht bekannt

Terminänderungen vorbehalten!

03Nov/19

Gaststätte zu verkaufen oder zu verpachten!!!

Die Gaststätte im Hohenberger Ortskern wird für die touristische Weiterentwicklung in Hohenberg dringend benötigt. Durch die momentane Generalsanierung der Burg Hohenberg werden die Übernachtungszahlen in den nächsten Jahren nochmals massiv ansteigen.

  • Zentrale Lage im Ortskern neben der Burg Hohenberg
  • Gaststätte mit Nebenraum für separate Veranstaltungen.
  • Wunderschöner und einziger Kastanienbiergarten in Hohenberg für ca. 40 Personen
  • Fremdenzimmer vorhanden.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte den Besitzer Horst Kampmann (Tel. 0171/3285588) oder die Stadt Hohenberg a.d. Eger ( Tel. 09233/7711-32).

01Nov/19

BayernWLAN in Hohenberg

Bayern wird das erste Bundesland mit einem eigenen WLAN-Netz. Bis zum Jahr 2020 werden an die 40.000 Hotspots im BayernWLAN kostenfrei zur Verfügung stehen. An zentralen Orten Bayerns, wie auf der Kaiserburg in Nürnberg, auf 15 Schiffen der staatlichen Seenschifffahrt sowie den schönen Stadt- und Marktplätzen unserer Kommunen ist dies bereits Realität.

In Hohenberg befinden sich BayernWLAN Hotspots in und um die Burg, in und um das Porzellanikon, in und um die Turnhalle Hohenberg sowie auf dem Wiesenfest- u. Wohnmobilstellplatz!