07Nov/19

Willkommen in Hohenberg a. d. Eger

Eine kleine Stadt mit großen Geschichten …
Auf unserer Internetseite bieten wir Ihnen aktuelle und umfassende Informationen über das im östlichen Fichtelgebirge gelegene Städtchen Hohenberg a. d. Eger und die nähere Umgebung.

Viel Spaß beim virtuellen Spaziergang durch Hohenberg!

06Nov/19

TVO-Spezial: Hohenberg an der Eger

Hohenberg an der Eger. 1450 Menschen leben hier, am östlichsten Rand des Fichtelgebirges. Eine der kleinsten Städte Oberfrankens, und doch reich an Geschichte. Wir machen einen Rundgang durch den Ort – von der Burg über die Karolinenquelle bis zum Porzellanikon. Vom Gasthof zur Burg bis zu den größeren Arbeitgebern: Dibbern, Feiler, die Tapetenmanufaktur und das Maklerbüro Übler…

 

04Nov/19

Der Förderverein für Tourismus & Kultur informiert

tourist-info-logoAlle Interessierten an Tourismus und Kultur sind recht herzlich zu unseren monatlichen Versammlungen eingeladen. Hier besteht die Möglichkeit, sich über aktuelle Themen rund um den Fremdenverkehr in Hohenberg zu informieren. Folgende Termine sind für 2019/20 geplant:

22.11.2019 – 19.00 Uhr, Gasthof zur Burg

17.01.2020 – 19.00 Uhr, Gasthof zur Burg

14.02.2020 – 19.00 Uhr, Zum Weißen Lamm

13.03.2020 – 19.00 Uhr, Haidhölzl

17.04.2020 – 19.00 Uhr, Steinhaus

19.06.2020 – 19.00 Uhr, Dracula

18.09.2020 – 19.00 Uhr, Egerstau

16.10.2020 – 19.00 Uhr, Annette Rössler

20.11.2020 – 19.00 Uhr, noch nicht bekannt

Terminänderungen vorbehalten!

03Nov/19

Gaststätte zu verkaufen oder zu verpachten!!!

Die Gaststätte im Hohenberger Ortskern wird für die touristische Weiterentwicklung in Hohenberg dringend benötigt. Durch die momentane Generalsanierung der Burg Hohenberg werden die Übernachtungszahlen in den nächsten Jahren nochmals massiv ansteigen.

  • Zentrale Lage im Ortskern neben der Burg Hohenberg
  • Gaststätte mit Nebenraum für separate Veranstaltungen.
  • Wunderschöner und einziger Kastanienbiergarten in Hohenberg für ca. 40 Personen
  • Fremdenzimmer vorhanden.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte den Besitzer Horst Kampmann (Tel. 0171/3285588) oder die Stadt Hohenberg a.d. Eger ( Tel. 09233/7711-32).

02Nov/19

Stadtratsitzung

Die nächsten Sitzungen des Stadtrates der Stadt Hohenberg a. d. Eger finden voraussichtlich am

Montag, 18. November 2019 (Rathaus Schirnding)
Dienstag, 17. Dezember 2019 (Neuhaus, Café Egerstau)

um 18.30 Uhr statt. Die Tagesordnung finden sie im Vorfeld der Sitzung hier!

01Nov/19

BayernWLAN in Hohenberg

Bayern wird das erste Bundesland mit einem eigenen WLAN-Netz. Bis zum Jahr 2020 werden an die 40.000 Hotspots im BayernWLAN kostenfrei zur Verfügung stehen. An zentralen Orten Bayerns, wie auf der Kaiserburg in Nürnberg, auf 15 Schiffen der staatlichen Seenschifffahrt sowie den schönen Stadt- und Marktplätzen unserer Kommunen ist dies bereits Realität.

In Hohenberg befindet sich der BayernWLAN Hotspot in und um die Burg!

31Okt/19

Hohenberg ist bei der Energiewende dabei!

Auch in Hohenberg a. d. Eger gibt es 4 Möglichkeiten um Elektrofahrzeuge zu laden.

Station 1
Burgplatz Hohenberg


 

 

Station 2
Wohnmobilstellplatz
Selber Straße 14, Hohenberg (Zufahrt unterhalb vom Rathaus)

 

Station 3
Gasthof „Zur Burg“
Burgplatz 5

Station 4
Maklerbüro Übler
Am Steinberg 2

19Jun/19

Breitbandversorgung – Förderfortschritt

Förderschritt 8: Fördersteckbrief (veröffentlicht am 19.06.2019)

Die Dokumentation der Infrastruktur gemäß Nr. 9 der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (BbR) sowie die Karte der finalen Erschließungsgebiete können unter dem folgenden Link eingesehen werden:
https://www.schnelles-internet-in-bayern.de

 

Förderschritt 7: Kooperationsvertrag (veröffentlicht am 04.12.2018)

Nach der Genehmigung des vorzeitigen Maßnahmenbeginns durch die Regierung von Oberfranken konnte der Vertrag der Telekom Deutschland GmbH durch den Ersten Bürgermeister Herrn Jürgen Hoffmann bereits am 23.07.2018 unterschrieben und auf den Weg gebracht werden.

Die Stellungnahme der Stadt Hohenberg a. d. Eger bezüglich der Vorlage des Kooperationsvertrages bei der Bundesnetzagentur im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie) finden Sie unter nachstehendem Link:

>> Stellungnahme Stadt Hohenberg a. d. Eger  zum Kooperationsvertrag <<

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Die ersten Bürgermeister des Marktes Schirnding und der Stadt Hohenberg a. d. Eger Karin Fleischer und Jürgen Hoffmann bei der Vertragszeichnung mit den Vertretern der Deutschen Telekom GmbH Andreas Rudloff und Friedrich Weinlein.

Förderschritt 6: Zuwendungsbescheid der Regierung von Oberfranken
(veröffentlicht am 04.12.2018)

Die Stadt Hohenberg a. d. Eger hat von der Regierung von Oberfranken den Zuwendungsbescheid für den Aufbau von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern erhalten. Der Förderbescheid wurde am 04. Dezember 2018 vom Bayerischen Staatsminister der Finanzen und für Heimat, Herrn Albert Füracker, an den Ersten Bürgermeister Jürgen Hoffmann überreicht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Förderschritt 5: Auswahlentscheidung Bekanntmachung (veröffentlicht am 24.10.2017)

Bekanntmachung Auswahlentscheidung

 

Förderschritt 4: Auswahlverfahren Bekanntmachung (veröffentlicht am 08.05.2017)

Aus gegebenen Anlass wurde das Auswahlverfahren neu gestartet.
Das ursprüngliche Auswahlverfahren wurde fristgerecht zum 29.4.2017 gestartet.

Die Stadt Hohenberg a. d. Eger führt zur Auswahl eines Netzbetreibers, der mit einem öffentlichen Zuschuss den Aufbau und Betrieb eines NGA-Netzes realisieren kann, ein offenes, transparentes und diskriminierungsfreies einstufiges Auswahlverfahren aufgrund förderrechtlicher Vorgaben gemäß Nr. 5 der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie-BbR; in der Fassung vom 10.Juli 2014, Az.:75-O 1903-001-24929/14) durch.

Die Angebote sind bis zum 10.07.2017 einzureichen.

Die Unterlagen zum Auswahlverfahren sind nachfolgend zum Download bereitgestellt:

    Bekanntmachung Auswahlverfahren

    Karte zum Auswahlverfahren

Continue reading